Nachhilfe bei Ihnen zu Hause werden wir entsprechend den gesetzlichen Vorschriften durchführen. Nachhilfelehrer, Eltern und Schüler bitten wir dringend, die Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz gegen den Erreger unbedingt zu beachten.

Beide Parteien erklären, dass sie keine Krankheitssymptome aufweisen.

Lehrkraft ebenso wie Kunde beachten die 1,5 Meter Abstandsregel.

Mund und Nase bedecken Sie bitte mit einer Schutzmaske.

Husten und Niesen bitte in die Armbeuge.

Im jeweiligen sozialen Umfeld des/der Nachhilfelehrer/ -in ebenso wie des Haushalts des/der Nachhilfeschüler/ -in besteht kein Kontakt zu einer Person, die an Covid-19 erkrankt ist.

Niemand in seinem sozialen Umfeld hat Krankheits– Symptome oder befindet sich in Quarantäne.

Sorgen Sie bitte während des Besuchs für ausreichende Belüftung. Vor und nach dem Unterricht sollten sich die Beteiligten die Hände waschen.

Die Beachtung dieser Regelungen ist für den Schutz Ihrer Gesundheit und auch unsere Mitarbeiter wichtig wie die Luft zum Atmen.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, die vereinbarte Nachhilfe im Übrigen via Skype am Computer durchzuführen.

Für nachteilige Effekte auf Ihre Gesundheit und der Ihrer Familie, die sich wegen Nichtbeachtens dieser Regelungen zum Schutz Ihrer Gesundheit und der unserer Mitarbeiter oder aufgrund des Besuchs der Nachhilfe Lehrkraft bei Ihnen zeigen sollten, übernimmt der NachhilfeDienst Martin explizit keine Haftung.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.