Nachhilfelehrer, Eltern und Schüler bitten wir dringend, zum Schutz Ihrer Gesundheit und unsere Mitarbeiter die Vorsichtsmaßnahmen unbedingt zu beachten.

Grundsätzlich für unsere Arbeit gilt das Prinzip der Eigenverantwortlichkeit.

Der NachhilfeDienst Martin übernimmt keine Haftung für nachteilige Effekte auf Ihre Gesundheit, die sich aufgrund des Besuchs der Nachhilfe Lehrkraft bei Ihnen zeigen sollten.

Sowohl für Schüler als auch für Lehrer gilt, dass mindestens 14 Tage seit der zweiten Impfung verstrichen sind, oder man ist nachweislich von Covid-19 genesen.

Während der Nachhilfe zu Hause tragen sowohl Lehrer/ Lehrerinnen als auch Schüler/ Schülerinnen eine FFP2-Maske.

Alternativ kann die vereinbarte Nachhilfe via Internat durchgeführt werden (Skype, Zoom, o. a.).

Vielen Dank für Ihr Verständnis.